Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


SFNT

Das Kommando SFNT wählt Schriften anhand ihres Namens aus, und bestimmt mit weiteren Parametern die Schriftweite oder -höhe, den Zeichensatz, eine mögliche horizontale Kompression und eine mögliche Schriftneigung aus.

Im convert4print Prescribe-Emulator ist die Zuordnung von Schriftnamen zu Schriften Bestandteil des Anpassungsbereichs, und kann so bei Bedarf modifiziert werden. In der Ressource FC sind zu einem Schriftnamen die Schriftteilung (fest vs proportional), Schrifthöhe oder Schriftweite, Schriftstil (normal vs kursiv vs schmal), Schriftstärke (normal vs fett vs leicht) und die Schriftart festgelegt. Der letzte Wert in jeder Gruppe bestimmt, ob es sich um eine druckerresidente Schrift oder um eine noch zu ladende Schrift handelt.

( FC                                               /* Font by Characteristics */
 
   /* font name, spacing, italic, bold, typeface, download */
 
   ( "Courier",                    0, 0,  0,     3, 0 ),
   ( "Courier-Bd",                 0, 0,  3,     3, 0 ),
   ( "Courier-It",                 0, 1,  0,     3, 0 ),
   ( "Courier-BdIt",               0, 1,  3,     3, 0 ),
   ( "CGTimes",                    1, 0,  0,     5, 0 ),
   ( "CGTimes-Bd",                 1, 0,  3,     5, 0 ),
   ( "CGTimes-It",                 1, 1,  0,     5, 0 ),
   ( "CGTimes-BdIt",               1, 1,  3,     5, 0 ),
...
   ( "ITCZapfDingbats",            1, 0,  0, 45101, 0 ),
   ( "LetterGothic",               0, 0,  0,  4102, 0 ),
   ( "LetterGothic-Bd",            0, 0,  3,  4102, 0 ),
   ( "LetterGothic-It",            0, 1,  0,  4102, 0 ),
   ( "CourierPS",                  0, 0,  0, 24579, 0 ),
   ( "CourierPS-Bd",               0, 0,  3, 24579, 0 ),
   ( "CourierPS-Ob",               0, 1,  0, 24579, 0 ),
   ( "CourierPS-BdOb",             0, 1,  3, 24579, 0 ) 
),


Hinweise

  • Die Kompression (oder Expansion) einer Schrift, sowie Modifikation der Schriftneigung sind im PCL-Modus eines Druckers nicht verfügbar. Solcherlei Schriften werden daher nur innerhalb der Kommandos TEXT, RTXT, CTXT und RTTX unterstützt.
  • Die drei Punkte stehen für weitere Gruppen in der Ressource. Verfügt der angeschlossene Drucker über mehr Schriften, kann die Ressource ohne Probleme um weitere Gruppen verlängert werden.
convert4print/prescribe/sfnt.txt · Zuletzt geändert: 2018-04-06 14:52 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge