Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


PSRC

Das Kommando wählt den Papierschacht für den Einzug des nächsten Blatts aus. Es sollte am Anfang eines Druckauftrags stehen, bevor irgendwelche Kommandos zum Drucken von Text oder Graphik genutzt werden.

Der convert4print Prescribe-Emulator unterstützt die folgenden Parameterwerte:

Wert Bedeutung
0 Einzug aus dem Vielzweckeinzug
1 Einzug aus Schacht 1
2 Einzug aus Schacht 2
3 Einzug aus Schacht 3
4 Einzug aus Schacht 4
5 Einzug aus Schacht 5
99 Einzug aus der manuellen Briehüllenzufuhr
100 Automatische Auswahl des Einzugsschachtes abhängig vom Papierformat und Papiertyp

Alle anderen Werte werden auf den sogenannten Vielzweckeinzug umgeleitet.

Die Sequenzen zur Ansteuerung des entsprechenden Papiereinzugs auf dem angeschlossenen Drucker sind Bestandteil des Anpassungsbereichs.

Bei allen PCL5-Druckern wird ein PCL-Kommando zur Auswahl des Papiereinzugs unterstützt. Der Parameter dieses Kommandos bestimmt den Einzugsschacht. Mit Hilfe der Ressource SM kann die Abbildung der Parameter verändert werden, um zum Beispiel unterschiedliche Zählweisen der Einzugsschächte bei unterschiedlichen Druckermodellen zu kompensieren.

In der Ressource werden die ursprünglichen Parameterwerte auf neue Parameterwerte abgebildet. Die Ressource wirkt sowohl für die Prescribe-Kommandos PSRC und CASS als auch für das PCL-Kommando selbst.

( SM                                                  /* media Source Mapping */
 
  /*   +-- original drawer id                   Used in CASS and PSRC commands
       !   +-- printer drawer id                and within pcl in '$1B&l#H'
       !   !                                                                  */
 
    (  0,  0 ),                                              /* active source */
    (  1,  1 ),                                                     /* tray 1 */
    (  2,  2 ),                                          /* manual paper feed */
    (  3,  3 ),                                       /* manual envelope feed */
    (  4,  4 ),                                                     /* tray 2 */
    (  5,  5 ),                                                     /* tray 3 */
    (  6,  6 ),                                  /* automatic envelope feeder */
    (  7,  7 ),                                                /* auto select */
    (  8,  8 ),                                        /* multipurpose feeder */
    ( 20, 20 ),                                                     /* tray 4 */
    ( 21, 21 )                                                      /* tray 5 */
),


Hinweise

  • Andere als die in der Ressource aufgeführten Originalwerte werden vom Prescribe-Emulator nicht erzeugt. Wird die Ressource um weitere Gruppen erweitert, gelten diese nur für das PCL-Kommando.
convert4print/prescribe/psrc.txt · Zuletzt geändert: 2018-04-06 14:52 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge