Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


FLST

Das Kommando FLST erstellt eine Liste mit Druckbeispielen der im Prescribe-Emulator verfügbaren skalierbaren Schriften.

flst.prn
!R! RES; FLST; EXIT;

Die erste Spalte der Liste enthält den Namen der Schrift, so wie er im Kommando SFNT anzugeben ist. Die zweite Spalte zeigt die Sequenz, die im Kommando FSET anzugeben ist, um diese Schrift auszuwählen. Dabei muss das Zeichen '#' gegen die gewünschte Punktgröße (typographische Schrift) oder die Laufweite (diktengleiche Schrift) ersetzt werden. Die dritte Spalte zeigt ein Druckmuster der jeweiligen Schrift.



Sind einzelne Schriften keine residenten Schriften des angeschlossenen Druckers, sondern geladene Schriften des Prescribe-Emulators, sind diese mit der Kennung '(Download)' gekennzeichnet.


Hinweise

  • Im Anpassungsbereich des Emulators gibt es eine Ressource mit dem Namen FC, in der die skalierbaren Schriften, die mit dem SFNT-Kommando ausgewählt werden können, konfiguriert sind.
  • Die Liste ist so formatiert, dass sie gut auf einem DIN-A4 Blatt im Hochformat ausgegeben werden kann. Die Liste füllt dann vier Blätter. Die Wahl anderer Papierformate oder von Querformat erzeugt wesentlich mehr Blätter.
convert4print/prescribe/flst.txt · Zuletzt geändert: 2018-04-06 14:52 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge