Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


IPDS

IPDS (Intelligent Printer Data Stream) ist ein objektorientierter Datenstrom der IBM zur Kommunikation von Hostrechnern (Serien AS/400, iSeries, i5, /390, zSeries, RS6000, pSeries und p5) mit Druckern.

Auf dem Host wird zur Unterstützung von IPDS ein Advanced Function Presentation (AFP) Subsystem benötigt, das eine anwendungsunabhängige und anschlussunabhängige Schnittstelle zur Kontrolle der Drucker bereitstellt.

Die IPDS Druckausgaben bestehen aus Objekten: Texten, Bildern, Graphiken, Schriften, Formularen und Barcodes. Folgende Komponente des AFP-Subsystem sind an der Generierung von IPDS Druckausgaben beteiligt:

  • AFP Datenstrom (AFPDS)
  • AFP Ressourcen (Overlay, Page Segment, Fonts, Definitionen zur Seitenformatierung)
  • Verwaltung des Druckprozesses (Print Services Facility - PSF)

Die Umsetzung der IPDS Objekte in die nicht objektorientierten Datenströme der real angeschlossenen Drucker erfolgt durch den convert4print IPDS-Konverter.

Im Folgenden finden sich Erklärungen zu den unterstützten Kommandos und zu ihrer Verwendung, um IPDS mit dem convert4print Konverter einsetzen zu können.



convert4print/ipds/ipds.txt · Zuletzt geändert: 2018-04-06 14:52 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge