Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Konfiguration des Host-Systems

Die für convert4print im OS/400, i5/OS oder iOS notwendige Konfiguration beschränkt sich auf das korrekte Anlegen einer Gerätebeschreibung für den IPDS-Drucker und das einmalige Anlegen eines PSF-Konfigurationsobjektes, welches dann für alle Gerätebeschreibungen verwendet werden kann.

  • Legen Sie im OS/400 einen neuen Drucker mit dem Namen C4PDEMO an. Benutzen Sie dazu den CL-Befehl:

     CRTDEVPRT C4PDEMO
  • In dem dann auf dem Schirm erscheinenden Konfigurationsdialog wird eine Gerätebeschreibung entsprechend dem unten gelisteten Beispiel angelegt. Die wichtigen Parameter sind auf der linken Seite mit dem Zeichen  >  markiert.
>  Einheitenbeschreibung  . . . . . . :   C4PDEMO
   Auswahl  . . . . . . . . . . . . . :   *BASIC
   Einheitenkategorie . . . . . . . . :   *PRT
>  Einheitenklasse  . . . . . . . . . :   *LAN
>  Einheitentyp . . . . . . . . . . . :   *IPDS
>  Einheitenmodell  . . . . . . . . . :   0
>  LAN-Anschluß . . . . . . . . . . . :   *IP
>  Rasterpunkt-Architektur  . . . . . :   *YES
>  Portnummer . . . . . . . . . . . . :   5100
   Bei IPL anhängen . . . . . . . . . :   *NO
   Schriftart:
     Kennung  . . . . . . . . . . . . :   11
     Punktgröße . . . . . . . . . . . :   *NONE
>  Papierzufuhr . . . . . . . . . . . :   *AUTOCUT
   Papierzuführung f. Trennseiten . . :   *FILE
   Trennseitenprogramm  . . . . . . . :   *NONE
   Druckerfehlernachricht . . . . . . :   *INQ
   Nachrichtenwarteschlange . . . . . :   *CTLD
   Akt. Nachrichtenwarteschlange  . . :   QSYSOPR
     Bibliothek . . . . . . . . . . . :     QSYS
   Aktivierungszeitgeber  . . . . . . :   170
   Abbildkonfiguration  . . . . . . . :   *NONE
   Max. Anzahl d. ansteh. Anford. . . :   6
   Während der Umsetzung drucken  . . :   *YES
   Formulardefinition . . . . . . . . :   F1C10110
     Bibliothek . . . . . . . . . . . :     *LIBL    
   Zeichen-ID . . . . . . . . . . . . :   *SYSVAL
   Ferner Standort:
>    Name oder Adresse  . . . . . . . :   10.1.17.3
>  Benutzerdefiniertes Objekt . . . . :   ETHERNET
>    Bibliothek . . . . . . . . . . . :     QGPL
>    Objektart  . . . . . . . . . . . :     *PSFCFG
   Datenumsetzungsprogramm  . . . . . :   *NONE
   Benutzerdefin. Treiberprogramm . . :   *NONE
   Name des abhängigen Standorts  . . :   *NONE

   Zugeordnet zu:
   Jobname  . . . . . . . . . . . . . :   QSYSARB
     Benutzer . . . . . . . . . . . . :     QSYS
     Nummer . . . . . . . . . . . . . :     020308
   Veröffentlicht . . . . . . . . . . :   *NO
   Veröffentlichungsinfos:
     Duplex unterstützen  . . . . . . :   *UNKNOWN
     Farbe unterstützen . . . . . . . :   *UNKNOWN
     Seiten pro Min. Schwarzweiß  . . :   *UNKNOWN
     Seiten pro Min. Farbdruck  . . . :   *UNKNOWN
     Standort . . . . . . . . . . . . :   *BLANK
     Unterstützte Datenströme . . . . :   *UNKNOWN
   Text . . . . . . . . . . . . . . . :   Demo convert4print

Zu beachten ist bei diesen Parametern, daß unter Ferner Standort natürlich die IP-Adresse oder der Netzwerkname des PCs eingetragen werden muß, auf dem der convert4print Konverter/Gateway-Server läuft. Genauso muß unter Portnummer die Portnummer eingetragen werden, die im convert4print Konverter/Gateway-Server in der Konfiguration des Konverters unter Port eingetragen ist (in der Regel 5100).

  • Legen Sie im OS/400 oder i5/OS ein neues PSF-Konfigurationsobjekt mit dem Namen ETHERNET an. Benutzen Sie dazu den CL-Befehl:

      WRKPSFCFG *ALL

    und geben Sie in der ersten noch leeren Zeile der Tabelle eine 1, den Namen ETHERNET sowie den Bibliotheksnamen QGPL zum Anlegen eines neuen Konfigurationsobjektes ein.
  • In dem dann auf dem Schirm erscheinenden Konfigurationsdialog wird ein Konfigurationsobjekt entsprechend dem unten gelisteten Beispiel angelegt. Die wichtigen Parameter sind auf der linken Seite mit dem Zeichen  >  markiert.
   Benutzerressourcenbibliothek . . . . . . . . . . :   *JOBLIBL
   IPDS-Durchgriff  . . . . . . . . . . . . . . . . :   *NO
>  Zeitgeber für Freigabe aktivieren  . . . . . . . :   *NORDYF
>  Zeitgeber für Freigabe . . . . . . . . . . . . . :   *SEC30
   Zeitgeber für Neustart . . . . . . . . . . . . . :   *IMMED
>  APPC- und TCP/IP-Wiederholungszähler . . . . . . :   15
   Verzögerung zwischen APPC-Wiederholungen . . . . :   90
   Automatische Sitzungswiederherstellung:
     Aktiviert  . . . . . . . . . . . . . . . . . . :   *NO
     Nachrichtenoption  . . . . . . . . . . . . . . :
>  Bestätigungsfrequenz . . . . . . . . . . . . . . :   1
>  Antwortzeitgeber des Druckers  . . . . . . . . . :   *NOMAX
>  Leere Seite  . . . . . . . . . . . . . . . . . . :   *NO
>  Seitengrößensteuerung  . . . . . . . . . . . . . :   *YES
>  Residente Schriftarten . . . . . . . . . . . . . :   *YES
>  Ressourcensicherung  . . . . . . . . . . . . . . :   *YES
   Weitere Drehung  . . . . . . . . . . . . . . . . :   *NO
   Vektorisierte Schriftarten verwenden . . . . . . :   *NO
   PSF-definierte Auswahl:
     *NONE
   Nachrichten über Schriftartsubstitution  . . . . :   *YES
   Host-Schriftarten am Drucker erfassen  . . . . . :   *NO
   Schriftartauflösung für Formatierung . . . . . . :   *SEARCH
   Schriftzuordnungstabelle . . . . . . . . . . . . :   *NONE
     Bibliothek . . . . . . . . . . . . . . . . . . :
   Modus Einzelblattemulation . . . . . . . . . . . :   *NONE
   DBCS-Simulationsschriftart verwenden . . . . . . :   *NO
   PDF-Ausgabe generieren . . . . . . . . . . . . . :   *NONE
   Art der PDF-Einheitenemulation . . . . . . . . . :   *IP40240
   Einschub 1 für PDF-Papierformat  . . . . . . . . :   *LETTER
   Einschub 2 für PDF-Papierformat  . . . . . . . . :   *LETTER
   Handhabung multipler PDF-Gruppen:
     Mehrere Gruppen bestätigen . . . . . . . . . . :   *NO
     Verarbeitungsoption  . . . . . . . . . . . . . :
   PDF-Inline-Schriftarten  . . . . . . . . . . . . :   *YES
   PDF-Datenwarteschlange . . . . . . . . . . . . . :   *NONE
     Bibliothek . . . . . . . . . . . . . . . . . . :
   PDF-Mail-Server  . . . . . . . . . . . . . . . . :   *SNDDST
   E-Mail-Absender (PDF)  . . . . . . . . . . . . . :   *SPLFOWN
   PDF-Administrator  . . . . . . . . . . . . . . . :   *NONE
   PDF-Benutzerprogramm . . . . . . . . . . . . . . :   *NONE
     Bibliothek . . . . . . . . . . . . . . . . . . :
   PDF-Zuordnungsobjekt . . . . . . . . . . . . . . :   *NONE
     Bibliothek . . . . . . . . . . . . . . . . . . :
   PDF-Ausgabewarteschlange . . . . . . . . . . . . :
     Bibliothek . . . . . . . . . . . . . . . . . . :
   PDF-Dateiadresse . . . . . . . . . . . . . . . . :
   AFP-Daten sichern  . . . . . . . . . . . . . . . :   *NO
   AFP-Ausgabewarteschlange . . . . . . . . . . . . :
     Bibliothek . . . . . . . . . . . . . . . . . . :
>  Textbeschreibung . . . . . . . . . . . . . . . . :   convert4print
   Liste der Einheitenressourcenbibliotheken:
     *DFT


Hinweise

  • Um die oben beschriebenen Schritte durchführen zu dürfen, benötigt man als Anwender unter OS/400 bzw i5/OS natürlich die entsprechenden Rechte.
convert4print/handbuch/konfiguration_des_host-systems.txt · Zuletzt geändert: 2018-04-06 14:34 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge