Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


2 aus 5 Matrix

Der Barcode vom Typ '2 aus 5 Matrix' ist ein numerischer Strichcode mit Anwendungen in der Warenwirtschaft und im Transportwesen.

Jede Ziffer wird in 5 Elementen (drei Striche und zwei Lücken) codiert - zwei Elemente davon sind breit, die anderen drei schmal. Die Lücken zwischen den kodierten Zeichen enthalten keine Information. Die Start- und Stopp-Zeichen bestehen jeweils aus einem überbreiten Strich.

Der Barcode kann mit einer Prüfziffer Modulo 10 versehen werden.

Steuersequenzen

EinstellungSequenzParameter
Position Klarschriftzeile<esc>(s#PDie Summe aus

0 - Standardvorgabe
1 - Keine
2 - Im Barcode unten eingebunden
3 - Im Barcode unten halb eingebunden
4 - Unterhalb des Barcodes
5 - Oberhalb des Barcodes

100 - Prüfziffer wird mit ausgegeben
Attribute Klarschrifzeile<esc>(s#HDie Summe aus

Schriftstil:
0 - Standardvorgabe
100 - Normal
200 - Kursiv (nicht mit OCR-A)
300 - Fett (nicht mit OCR-A)
400 - Fett und Kursiv (nicht mit OCR-A)

Schriftart:
0 - Courier
1 - Letter Gothic
2 - OCR-A (Univers)
3 - OCR-A (Univers condensed)
4 - OCR-A (Times Roman)
5 - OCR-B
Strichhöhe<esc>(s#VLänge eines Striches in 1/72 Zoll
Strichbreite<esc>(s#1,#2B#1 Breite eines schmalen Striches in 1/600 Zoll
#2 Breite eines breiten Striches in 1/600 Zoll
Lückenbreite<esc>(s#1,#2S#1 Breite einer schmalen Lücke in 1/600 Zoll
#2 Breite einer breiten Lücke in 1/600 Zoll
Barcodetyp<esc>(s#T24660 - Typ '2 aus 5 Matrix' ohne Prüfziffer
24661 - Typ '2 aus 5 Matrix' mit Prüfziffer

Zeichenvorrat

ZeichenGültige Zeichen
Ziffern0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Standardwerte

ParameterWert
Strichhöhe29/72 Zoll
Breite schmaler Strich/Lücke6/600 Zoll
Breite breiter Strich/Lücke18/600 Zoll

Hinweise

  • Das Weitenverhältnis zwischen schmalen und breiten Strichen/Lücken kann über die Sequenz '<esc>(s#1,#2B' eingestellt werden. Allerdings ist immer darauf zu achten, daß gleichzeitig auch die Sequenz '<esc>(s#1,#2S' mit den gleichen Werten ausgegeben werden muss, weil der Barcode sonst unlesbar wird.
  • Das Weitenverhältnis sollte nur im Bereich 1:2 bis 1:3 eingestellt werden. Standardmäßig ist das Verhältnis 1:3.
convert4print/barcode/2_of_5_matrix.txt · Zuletzt geändert: 2018-04-06 14:52 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge